ENDLICH AUF DVD

PLEASURE

(Weltkino)

Seit Jahren versuchen verschiedene Regisseure die Pornoszene ins rechte Licht zu rücken, oder sie noch mehr ins Abseits zu stellen. Meist gelingt Zweites, auch wenn Erstes gewollt ist. Woran liegt das? Erstens wird Pornografie nie einen „schmuddelfreien“ Einzug ins öffentliche Leben erhalten und Zweitens versuchen die Regisseure immer das als Pornografiebusiness darzustellen, was sie sich so denken – ohne jeden Bezug zur Branche zu haben. Ninja Thyberg hat hier einen anderen Ansatz gefunden und hat neben einer akzeptablen Recherche für die Castingcouch ein paar große „echte“ Pornostars in den Film eingebunden. So finden sich Dana DeArmond unter den hauptdarstellern, die bereits bei Vorträgen an einigen US-Universitäten zum Thema „Sexindustrie“ teilnahm. Ebenfalls im Cast Chanel Preston, die in Amerika bereits für alle großen Studios gearbeitet hat und Casey Calvert, die nicht nur als Model aktiv ist, sondern bereits Unmengen an Filmen als Regisseurin begleitete und auch zahlreiche TV Rollen gespielt hat.

Für die Hauptrolle wurde jedoch die Newcomerin Sofia Kappel ausgewählt, die die passende Naivität verkörpert und herausragend in die Rolle von Linnéa passt.

Die 19-jährige Linnéa verlässt ihre schwedische Kleinstadt und zieht nach Los Angeles, um dort als „Bella Cherry“ der nächste große Pornostar zu werden. Doch der Weg dorthin erweist sich für die junge Frau steiniger als erwartet. Zwar erhält sie schnell erste Aufträge, doch das Pornobusiness ist absolut gnadenlos. Bella erkennt, dass sie nur eine Chance hat, wenn sie ausnahmslos tut, was von ihr verlangt wird. Doch wie weit ist sie bereit zu sehen, um ihr Ziel zu erreichen?

Die frage stellt sich eigentlich weniger, denn wer will schon den großen Schritt in die Welt unternehmen, um dann gescheitert wieder den Rückzug zu vollziehen. Ein Film, der zwar an manchen Stellen ein wenig überzieht, aber im großen ganzen einen echten Einblick in die US-Porno Industrie bietet und das ohne den Zeigefinger zu heben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen