BUTT MUSE

Die neue Reihe des mehrfach ausgezeichneten VENUS-Powerpaars Little Caprice und Marcello Bravo verspricht Analfans besondere Freuden. Mit ButtMuse präsentieren die beiden Besuchern ihrer Webseite LittleCapriceDreams eine weitere Premiumreihe von internationalem Format.

Die Anfang des Jahres erneut mit den AVN Award ausgezeichnete Pornodarstellerin Little Caprice hat mit ihrem Mann Marcello Bravo seit Jahren eine äußerst erfolgreiche Pornomarke aufgebaut, eine Plattform, auf der die beiden ihren Fans zahlreiche Videoreihen anbieten.

Zu den bisherigen Reihen Xpervo (Kink), WeCumToYou (Swinger), Nasstyx (Naturschönheiten), Caprice Divas (Lesbensex), PovDreams, Superprivatex (Private Einblicke), Pornlifestyle (Behind the Scenes) gesellt sich nun also die Anal-Reihe ButtMuse.

Die neue Reihe mit dem Slogan »the kinky art of anal sex« beginnt mit einer Szene, die Marcello Bravo und Katy Rose zeigt. Little Caprice zeigt sich begeistert. Im Interview sagt sie: »Ich bin so aufgeregt! Dieses besondere Projekt zeigt auch unseren Stil, Szenen zu drehen, kinky, künstlerisch, und wir lieben es mit Licht und Style zu experimentieren.«

Laut Little Caprice wollen die beiden mit der Reihe Analsex ein für allemal enttabuisieren und vorführen, wie viel Lust und Spaß ein Paar damit haben kann. Und sie fügt hinzu: »Wir arbeiten mit Darstellern zusammen, die Analsex wirklich genießen! Und natürlich verleiht unser Stil, die Location, die Kostüme und Marcellos Editing dem Projekt einen besonderen Touch.«

Grundsätzlich, so Little Caprice, ist der Stil der Reihe an dem orientiert, was die Reihe Xpervo auf LittleCarice-Dreams so erfolgreich gemacht hat. Allerdings findet sich eben, wie der Name schon sagt, keinerlei Vaginalsex in den Szenen, sondern ausschließlich Analsex. Insgesamt haben die beiden bereits zehn Szenen für die Reihe abgedreht. Die schöne Brünette verspricht bald über den Veröffentlichungsrhythmus zu entscheiden.

Neben Katy Rose werden in den kommenden Folgen von ButtMuse unter anderem Angelika Grays, Alexis Crystal, Max Dior und Venera Maxima zu sehen sein. Über die erste Szene mit Katy Rose sagt Little Caprice: »Sie ist ein perfektes Beispiel für Stil und Vision der Reihe. Katy Rose spielt darin Marcellos Hausmädchen, die ihren Job liebt. Sie macht wirklich gut sauber und sie wird sehr gut bezahlt. Denn sie möchte in Sex bezahlt werden.«

Weitere Informationen zu ButtMuse finden Sie auf der Webseite von LittleCaprice-Dreams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen