ALLES AUF 0

Just Lucy für Fans wieder erreichbar/Pornostar erfindet sich neu

Die Wandlung ist vollzogen: Aus Lucy Cat wurde Just Lucy

Lucy Cat ist Geschichte, Just Lucy die Gegenwart: Deutschlands bei Google meistgesuchter Pornostar mit riesiger Fan-Community, vor allem bei Instagram, hat sich einmal komplett neu erfunden. Ab sofort ist die 26-jährige nicht mehr unter dem alten Namen aktiv und auch nicht mehr für die mit dem Namen bestehenden Social Media Kanäle. „Ich wollte mich einfach noch einmal neu erfinden und von Null an anfangen“, erklärt die Wahl-Würzburgerin. Die alte Marke war zwar gut geplant und durchdacht, doch immer häufiger fühlte sie sich zuletzt nicht mehr komplett wohl damit. So wuchs nach und nach die Idee für einen Neuanfang.

Alte Seile wurden gekappt und alles von Grund auf neu aufgesetzt. Auch von bisherigen Portalen hat sie sich getrennt. Jetzt beginnt die Pionierarbeit und Just Lucy kann sich 100 Prozent selbst gestalten und sich so positionieren wie sie möchte. Alle Social-Media-Kanäle sind neu erstellt und füllen sich bereits stark. „Ich bekomme viel Unterstützung, auch aus der Branche und von meinen vielen lieben Kolleginnen“, berichtet Just Lucy. Wer private und intime Einblicke von ihr haben möchte, findet sie ab sofort bei Fancentro.com. Fancentro ist eine Social Media Plattform, die es ermöglicht mit den eigenen Inhalten Geld zu verdienen, ohne dabei auf Restriktionen achten zu müssen. Jeder Content Creator bestimmt was wer wann und wie veröffentlichen möchte und was das für die Fans kosten soll. Selbstbestimmtes Social Media mit der Möglichkeit Geld zu verdienen in Reinform.

Dort ist sie auch internationale Markenbotschafterin und Teil der Centrouniversity, wo regelmäßig Online Konferenzen und Weiterbildungen rund um Themen wie Markenaufbau und Selbstdarstellung stattfinden. Just Lucy hat einmal bereits sehr erfolgreich eine Marke und eine Fancommunity aufgebaut: „Ich bin sicher, schon in Kürze wieder vergleichbare Followerzahlen zu erreichen, da die Fans ja mich sehen möchten und nicht eine leblose Marke“. Eins aber ist sicher, Porno wird es weiterhin geben.

https://justlucy.club/

https://fancentro.com/justlucy94?foxref=rpUCXjG4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen