DAS LEBEN IN ROM

DIE SKLAVINNEN DES CALIGULA

(Sinema)

Unmengen an nackter Haut gibt es zu sehen, in dem Film um die Sklavenhändlerin Druscilla. Ihre Aufgabe ist es, die Mädchen zu unterwerfen, so dass sie später bei Caligulas ausschweifenden Festen als Sexgespielinnen zu dienen. Doch als sich unter ihren Mädchen plötzlich eine Adlige befindet, bekommt Druscilla ein großes Problem. Ein Film der schnell in die damalige Zeit versetzt und das Paradies für Männer zu sein scheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen